Begonnen hat meine große Leidenschaft zum Fußball Ende der 70er Anfang der 80er Jahre. Auf nationaler Ebene galt zum Anfang zwei Vereinen mein besonderes Interesse: dem Hamburger SV und Hannover 96.

Klar, dass ich der Deutschen Nationalmannschaft auch schon immer die Daumen gedrückt habe.

 

Das Interesse wurde zur Leidenschaft und konzentrierte sich auf einen Verein:

Hannover 96

 

Ich kann mich nicht mehr genau an das Datum des ersten Besuch im altehrwürdigen Niedersachsen Stadion erinnern, aber es ging gegen den 1. FC Kaiserslautern und ich stand mit meinem Vater im Fanblock H31. Dieses Ereignis wurde sogar abends in der ARD Sportschau dokumentiert: der Kameramann fand wohl den älteren Herren mit der russischen Fellmütze (mein Vater) im Fanblock so außergewöhnlich, dass er ihn der ganzen Fußballnation zeigen mußte.

 

Von dort an wurden die Besuche häufiger. Nun, über 25 Jahre später, bin ich Dauerkartenbesitzer und Mitglied und habe seit 1994 meinen Stammplatz auf der Westtribüne in der AWD-Arena: W15, R16, P19.


awd arena

 

Zusätzliche Informationen